Marketing Internet und Unternehmensberatung
Unternehmensberater Ausbildung
http://www.fazat-steyr.at/unternehmensberater-ausbildung.html

© 2009 Marketing Internet und Unternehmensberatung

Ausbildung zum Unternehmensberater verzweifelt gesucht?


Unternehmensberater unterstützen Firmen aller art und in allen relevanten Arbeitsbereichen. Das Beratungsspektrum umfasst Planung und Gründung von Unternehmen aber auch Ausbau, Umstrukturierung, Verbesserung des Arbeitsklimas und Konfliktbewältigung.So breit gefächert wie das Aufgaben Feld sind auch das Wissensspektrum und die Kompetenzen, über die Unternehmensberater verfügen sollten. Neben volks- und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen sind Erfahrungen mit der jeweiligen Branche des zu beratenden Unternehmens erforderlich. Diese Vielfalt von Aufgaben und Kompetenzen ist sicherlich ein wesentlicher Grund dafür, dass es keine standardisierte Ausbildung zum Unternehmensberater gibt. Da auch kein Unternehmensberater alles können kann, ist es notwendig und sinnvoll, wenn Sie sich als Unternehmensberater auf ein Aufgabenfeld, eine Branche oder eine Kompetenz spezialisieren. Das führt nicht dazu, dass Sie bei Ihrer arbeit ausschließlich auf Ihr Spezialgebiet festgelegt sind.

Wenn Sie sich für das Berufsfeld der Unternehmensberatung interessieren, weil es eine spannende, verantwortungsvolle Arbeit ist, müssen Sie sich gar nicht erst auf die Suche nach einer speziellen Ausbildung für Unternehmensberater machen. Sie sollten sich einfach nur die Frage stellen, was sie mit Ihrer derzeitigen Ausbildung und Berufserfahrung noch weiter dazu tun können oder müssen, um sich als Unternehmensberater das passende Arbeitsfeld zu erschließen. Diese Frage ist für Sie auch dann hilfreich, wenn Sie gerade ein Studium absolvieren oder beendet haben und sich für Unternehmensberatung interessieren.

Unternehmensberatung ist vielleicht auch ein reizvolles Arbeitsgebiet für Sie, wenn Sie mehrere Ausbildungen gemacht haben und diese miteinander verbinden möchten, obwohl es auf den ersten Blick den Eindruck macht, dass Ihre verschiedenen Berufe nicht so recht zueinander passen.

Bedenkt man jedoch die Vielseitigkeit der aufgaben und Kompetenzen und die Verschiedenheit der Branchen und Unternehmen, ist kaum eine Kombination von Studium und Ausbildung vorstellbar, die nicht zur Arbeit als Unternehmensberater ausgebaut werden kann. In der Regel ist es aber notwendig die verschiedenen Berufe mit einer Zusatzausbildung zu ergänzen und sie so neu miteinander zu verbinden. Es gibt für alle Berufsgruppen Zusatzausbildungen in den Bereichen Beratung, Organisation und Management. Möglicherweise ist diese Vielzahl von Weiterbildungen Ihre erste Bewährungsprobe auf dem Weg zur Arbeit als Unternehmensberater. Denn bei der großen Anzahl von angeboten ist es schwierig genau die Zusatzausbildung zu finden, die zu Ihrem momentanen Erfahrungsschatz, in Ihr Zeitmanagement und zu Ihrer finanziellen Ausstattung passt. Die erste Aufgabe auf Ihrem Weg zum Unternehmensberater ist, dass Sie für sich selbst innovativ und kreativ sein müssen, bevor Sie es für Ihre Kunden kreativ und innovativ sein werden.